Skip to main content

Barclaycard Eurowings Gold

(3.5 / 5 bei 45 Stimmen)
  • Im ersten Jahr gebührenfrei
  • Ab dem zweiten Jahr nur EUR 69,00 Jahresbeitrag
  • Hochgeprägte Kreditkarte
  • Partnerkarte im ersten Jahr ohne Gebühr
  • Fremdwährungsgebühr: entfällt weltweit
  • Bis zu zwei Monate zinsfrei
  • Keine Gebühren außerhalb Deutschlands (Bargeld + Zahlungen)
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Kontaktloses Bezahlen möglich

Gesamtbewertung

80%

"Für Vielflieger geeignet - Gute Konditionen aber hoher Jahresbeitrag - Zum Meilen sammeln ideal"

Fabian U.
80%
Recht happige Jahresgebühr im zweiten Jahr, dafür viele Versicherungen und keine Fremdwährungsgebühr

Beschreibung

Barclaycard Eurowings Gold Kreditkarten

Über Eurowings

Eurowings ist eine im Jahr 2002 gegründete Fluggesellschaft und ein Tochterunternehmen von Lufthansa. Sie ist die drittgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Nach eigenen Angaben startete Eurowings das erste Vielfliegerprogramm einer Billigfluglinie. Seit einigen Jahren gibt es in Kooperation mit Barclays auch Kreditkarten der Fluggesellschaft. Eine davon ist die Eurowings Kreditkarte Gold.

Die Eurowings Visa Gold Card von Barclaycard

Schnellüberblick

  • 0,- Euro im ersten Jahr
  • 69,00 Euro jährlich ab dem zweiten Jahr
  • 0,- Euro Partnerkarte im ersten Jahr

Bargeld

  • 0,00 Prozent – außerhalb Deutschlands
  • 4,00 Prozent – innerhalb Deutschlands, mindestens 5,95 Euro

Entgelt für Auslandseinsatz in Fremdwährung

  • 0,00 Prozent vom Umsatz

Sonstiges

  • 2.500 Meilen zur Begrüßung
  • Bis zu 2 Monate zinsfreier Kredit
  • 17,12 effektiver Sollzinssatz bei Ratenzahlung

Die Eurowings Gold Kreditkarte besteht aus einem Karten-Doppel. Es gibt sowohl eine MasterCard als auch eine Visa-Card. Die Umsätze die mit den Karten getätigt werden, können entweder auf einen Ritt bezahlt werden oder in bequemen Monatsraten. Ein extra Girokonto muss jedoch nicht eröffnet werden. Das Karten-Duo besticht durch umfangreiche Leistungen im Versicherungsbereich und beim Bonusprogramm.

Dadurch, dass der Karteninhaber eine Visa und eine MasterCard hat, kann er praktisch überall wo Kreditkarten akzeptiert werden bezahlen. Eurowings kooperiert bei diesem Kreditkartenangebot mit Barclays.

Gebührenstruktur der Barclaycard Eurowings Gold Kreditkarten

Im ersten Jahr gibt es die Eurowings Gold Kreditkarte kostenfrei. Danach fallen jährlich 69,00 Euro an. Das mag im ersten Moment viel klingen, da die meisten Anbieter auch dauerhaft kostenlose Kreditkarten anbieten, allerdings umfasst das Angebot der Eurowings Kreditkarte noch sehr viele Zusatzleistungen.

Die Kosten für Transaktionen am Geldautomaten belaufen sich innerhalb Deutschlands auf 4 Prozent, mindestens jedoch 5,95 Euro. Dafür kann außerhalb Deutschlands – weltweit – kostenlos an allen Geldautomaten Geld abgehoben werden. Manchmal veranschlagt der Automatenbetreiber extra Gebühren, die von Eurowings nicht erstattet werden. Da diese Gebühr jedoch vor der Abhebung angezeigt wird, kann der Kunde diesen Vorgang jederzeit abbrechen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es kein Auslandseinsatzentgelt gibt. Die meisten Anbieter verlangen hier 2 Prozent vom Umsatz, so auch bei der Classic-Version der Eurowings Kreditkarte. Bei der Gold-Variante jedoch, gibt es das dauerhaft umsonst. Das heißt, egal wo man mit der Kreditkarte bezahlt, ob im Geschäft oder online, es fallen keinerlei Gebühren an.

Rückzahlung in Raten möglich

Kunden haben die Möglichkeit, die getätigten Umsätze in einer Summe zurückzuzahlen oder in monatlichen Raten. Bei Rückzahlung in Raten, fällt ein banküblicher Zinssatz an. Derzeit beträgt der effektive Jahreszins 17,12 Prozent, wobei der Zinssatz bei Kartenzahlungen etwas geringer ausfällt und bei Barabhebungen etwas höher.

Monatlich müssen lediglich 2 Prozent des offenen Rechnungsbetrages beglichen werden, mindestens 15,- Euro. Kunden können jedoch auch jederzeit eine höhere Summe begleichen. Die Inanspruchnahme der Ratenrückzahlung sollte jedoch aufgrund der vergleichsweise hohen Zinsen nur in Ausnahmefällen in Anspruch genommen werden beziehungsweise wenn der Betrag relativ schnell wieder ausgeglichen wird.

Optionale Kontosicherheit

Auf Wunsch kann eine „Kontosicherheit“ zusätzlich abgeschlossen werden. Sie versichert den Karteninhaber vor finanziellen Risiken, falls er aufgrund Tod, Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit die monatlichen Raten für einen in Anspruch genommenen Kreditrahmen nicht mehr leisten kann. Die Kosten belaufen sich auf 0,89 Prozent des offenen monatlichen Gesamtsaldos. Auf das Jahr hoch gerechnet kommt ergibt das einen zweistelligen Prozentsatz. Aufgrund der hohen Kosten ist von der optionalen „Kontosicherheit“ abzuraten.

Kostenlose Boomerang Club Mitgliedschaft

Mit dem Erhalt der Karte ist automatisch die kostenfreie Teilnahme am Boomerang Club eingeschlossen. Der Boomerang Club ist das Vielfliegerprogramm von Eurowings. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Meilen zu sammeln. Die Meilen können anschließend in Eurowings-Flüge eingetauscht oder diverse Upgrades gebucht werden. One-Way-Flüge gibt es bereits ab 10.000 Meilen.

2.500 Meilen zur Begrüßung

Zur Begrüßung erhalten Neukunden 2.500 Meilen für den Boomerang Club geschenkt. Die Bonusmeilen gibt es automatisch, sobald die Eurowings Gold Kreditkarte innerhalb der ersten 6 Wochen mindestens einmal eingesetzt wurde. Einen Mindestumsatz gibt es nicht, es genügt, die Kreditkarte lediglich einzusetzen.

Mit jedem Umsatz Meilen sammeln

Bei jeder Bezahlung mit der Eurowings Gold Kreditkarte sammelt der Karteninhaber Meilen. Dabei gilt: 1 Euro Umsatz = 1 Meile.
Das bedeutet, auch wenn im Geschäft oder im Internet mit der Kreditkarte gezahlt wird, erhält der Karteninhaber Meilen gutgeschrieben. Wenn ein Eurowings Flug mit der Eurowings Visa Business Card bezahlt wird, gibt es sogar 2 Meilen je 1 Euro Umsatz. Die gesammelten Meilen verfallen auch nicht und bleiben praktisch unbegrenzt gültig.

Umfangreiche Versicherungsleistungen

Die Eurowings Gold Kreditkarte ist ganz klar für diejenigen geeignet, die viel reisen, entweder privat oder geschäftlich. Um den Anforderungen auch gerecht zu werden, sind umfangreiche Versicherungsleistungen inklusive. Voraussetzung ist jedoch grundsätzlich, dass die Reise beziehungsweise das jeweilige Transportmittel mit der Kreditkarte gezahlt wurde.

Auslandsreisekrankenversicherung

Die Versicherung erstreckt sich auf die ersten 90 Tage eines jeden Auslandsaufenthaltes. Sie gilt für den Karteninhaber und dessen Familie. Übernommen werden alle Kosten, die bei Krankheit oder einem Unfall entstehen. Das heißt die Kosten für den Arzt, Arznei,- Verband- und Heilmittel und so weiter.

Reise-Rücktrittkostenversicherung

Versichert sind der Karteninhaber und 5 weitere Mitreisende, die auch Nicht-Familienangehörige sein können. Die Versicherung leistet bis maximal 5.000,- Euro bei einer Selbstbeteiligung von 10 Prozent.

Mietwagen-Vollkaskoversicherung

Eine weltweit gültige Mietwagen-Vollkaskoversicherung ist ebenfalls inklusive, wenn der Mietwagen mit der Eurowings Gold Kreditkarte gezahlt wurde. Die Versicherungsdauer ist jedoch auf 30 Tage beschränkt. Im Ernstfall übernimmt der Versicherer die Kosten bis 75.000,- Euro, der Selbstbehalt beträgt 230,- Euro.

Fazit: Die Eurowings Gold Kreditkarten sind perfekt für das Ausland

Überzeugend für alle, die viel reisen oder im Ausland unterwegs sind. Zur Zielgruppe gehören auch Geschäftsleute, Selbstständige und Freiberufler. Wird die Kreditkarte im Ausland eingesetzt, entstehen keinerlei Kosten: weder am Geldautomaten noch bei Zahlungen in Fremdwährung. Zusätzlich profitiert der Karteninhaber bei jeder Nutzung von Bonusmeilen. Die Gebühren ab dem zweiten Jahr sind gerechtfertigt, da auch ein umfangreiches Versicherungspaket enthalten ist. Einziger Minuspunkt sind die Gebühren für Geldautomaten innerhalb Deutschlands, dort kann der Karteninhaber jedoch meistens sowieso mit der Girocard kostenfrei Bargeld abheben. Die Eurowings Gold Kreditkarten eignen sich insbesondere gut als Kreditkarte für die USA.

Vorteile

  • Im ersten Jahr beitragsfrei
  • Keine Gebühren außerhalb Deutschlands
  • Kein Auslandseinsatzentgelt
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Perfekt als Kreditkarte für die USA

Nachteile

  • Hohe Sollzinsen (bei Ratenzahlung)
  • Kosten für Bargeld innerhalb Deutschlands

Produktdaten

Jahresgebühr69,00 Euro (im ersten Jahr beitragsfrei)
Partnerkarte10,00 Euro
TypCredit-Card (Ratenzahlung möglich)
Zinsfreies ZahlungszielBis zu 8 Wochen
Ratenzahlung möglichJa
Effektiver Jahreszins18,38 %
Fremdwährungsgebühr0,00 % (außerhalb der Euro-Zone)
Bargeld Deutschland4,00% (min. 5,95 Euro)
Bargeld Euro-Zone0,00 Euro
Bargeld Fremdwährung0,00 Euro
Zahlungen Euro-Zone0,00 Euro
Zahlungen Fremdwährung0,00 Euro
Schufa-AbfrageJa

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *