Skip to main content

TF Bank MasterCard Gold

(4 / 5 bei 4 Stimmen)
  • Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Weltweit keine Gebühren für Bargeld (außer Sollzinsen)
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Abrechnungen auf Raten zahlen
  • Bis zu 51 Tage Zahlungsziel
  • Maximaler Kreditrahmen von 10.000 Euro
  • Fremdwährungsgebühr: 1,75% vom Umsatz
  • Ohne Post- oder Video-Ident Verfahren

Beschreibung

Über die TF Bank MasterCard Gold

Die TF Bank wurde als Kreditunternehmen im Jahr 1987 in Borås, Schweden gegründet. Von Anfang an zeigte sich ein positives und stabiles Wachstum der Bank. Die Genehmigung Bankgeschäfte zu betreiben erhielt die TF Bank aber erst 2012 von der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde. Seit 2016 ist sie auch an der Nasdaq Stockholm Böse notiert. Die TF Bank ist in mehreren Ländern vertreten, darunter Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark, Lettland, Estland, Polen und auch Deutschland. Die Bank konzentriert sich auf drei Geschäftsgebiete: Tagesgeldkonto, Privatkredite sowie das Kreditkartengeschäft. Im Bereich Kreditkarten könnte die TF BankMasterCard Gold für viele Kunden interessant sein.

Die TF Bank ist ein Kreditinstitut aus Schweden.

Die TF Bank ist ein Kreditinstitut aus Schweden.

Die TF Bank MasterCard Gold

Schnellüberblick

  • 0,- Euro für die Eröffnung
  • 0, Euro Jahresgebühr dauerhaft

Bargeld

  • 0,- Euro Bargeldabhebung
  • 22,80 % p.a. Nominalzins für Bargeldabhebungen

Entgelt für Auslandseinsatz in Fremdwährung

  • 1,75 % außerhalb der Eurozone

Sonstiges

  • flexible Ratenzahlungen möglich
  • Wareneinkäufe bis 51 Tage zinsfrei
  • weltweite Kartennutzung möglich
  • Reiseversicherung inklusive
  • bis zu 10.000 Euro Kreditlimit

Die TF Bank MasterCard Gold ist in der Hinsicht sehr attraktiv, dass sie dauerhaft von einer Jahresgebühr befreit ist – als Goldkarte ist dies sehr selten. Auch für die Eröffnung des Kartenkontos und für den Erhalt der Kreditkarte ist keine Gebühr fällig. Bei der TF Bank MasterCard Gold handelt es sich um eine revolvierende Kreditkarte. Das bedeutet, dass Sie Ihre Umsätze sowie getätigte Bargeldabhebungen in Raten abbezahlen können. Allerdings ist dies nicht ganz kostenlos. Es fällt dafür ein im Kreditkartenvergleich hoher Sollzins an. Das zinsfreie Zahlungsziel von 51 Tagen gilt nicht für Ratenzahlungen. Es gilt lediglich für Ausgaben, die in kompletter Summe bezahlt werden. Sofern Sie Ihre Kreditkartenabrechnung komplett zahlen, also nicht in Raten, fallen auch keinerlei Zinsen oder sonstige Gebühren an (ausgenommen davon sind Bargeldverfügungen).

Attraktiv ist hingegen die inkludierte Reiseversicherung. Da jedoch keine Grundgebühr anfällt, sind die Leistungen recht schlicht gehalten. Für den normalen Gebrauch jedoch vollkommen ausreichend. Der Kunde braucht kein extra Girokonto bei der TF Bank eröffnen. Die bisherige Hausbankverbindung für die Karte ist ausreichend.

TF Bank MasterCard: Die Goldkarte

Für den Erhalt der Kreditkarte fallen keine großen Voraussetzungen an. Der Kunde sollte lediglich ein Mindestalter von 18 Jahren und einen Wohnsitz in Deutschland aufweisen.

Die TF Bank MasterCard Gold ist eine kostenlose Kreditkarte, die mit einem hohen maximalen Kreditrahmen überzeugt (bis zu 10.000 Euro). Nur wenige Kreditkarten sind dauerhaft ohne Grundgebühren zu erhalten – die TF Bank MasterCard Gold ist eine davon. Eine Jahresgebühr entfällt also. Allerdings fallen in anderen Bereichen, wie der Ratenzahlung oder Bargeldabhebung, recht hohe Sollzinsen oder Gebühren an. Wer die Kreditkarte jedoch clever nutzt, kann die zusätzlichen Kosten entweder umgehen oder sehr geringhalten.

TF Bank Bonus

Neukunden erhalten sogar einen TF Bank Bonus für die Beantragung der Mastercard Gold.

Gebühren und Zinsen der TF Bank MasterCard Gold

Wie bereits angeführt, handelt es sich bei der TF Bank MasterCard Gold um eine kostenlose Kreditkarte, die dauerhaft von einer Jahresgebühr befreit ist. Eine Partnerkarte gibt es nicht. Sie können die Karte jederzeit weltweit nutzen und von einem Kreditrahmen von bis zu 10.000 Euro profitieren. Der Einsatz der Karte ist etwas knifflig, da in bestimmten Bereichen recht hohe Kosten auf Sie zukommen können. Wer allerdings weiß, wie die Karte zu nutzen ist, kann diesen Gebühren jedoch aus dem Weg gehen.

Zum einen wären da der Auslandseinsatz in Fremdwährung. Befinden Sie sich außerhalb der Euro-Zone, fallen für Umsätze eine Fremdwährungsgebühr von 1,75 Prozent an. Dasselbe gilt für Online Einkäufe aus solchen Ländern bzw. in einer Fremdwährung. Diese Gebühr liegt im Vergleich zu anderen Kreditkarten im mittleren Preisbereich. Innerhalb der Eurozone ist die Nutzung der Karte hingegen kostenlos.

Für den Bargeldbezug stehen dem Kunden weltweit mehr als 1,7 Millionen Bankautomaten zur Verfügung. Der direkte Bargeldbezug am Automaten ist kostenlos, allerdings sollte der Kunde nicht vergessen, dass auf eine Abhebung ein Nominalzins von 22,80 % p.a. erfolgt. Ab dem Tag der Abhebung fallen die entsprechenden Zinsen an. Dieser Satz ist recht hoch angesetzt. Das bedeutet für den Kunden, dass der abgehobene Bargeldanteil auf dem Kartenkonto innerhalb kürzester Zeit wieder beglichen werden sollte. So bleiben die Zinskosten gering. Je länger der Zeitraum zur Begleichung anhält, desto höher werden die Zusatzkosten!

Flexible Ratenzahlung

Bei der flexiblen Ratenzahlung verhält es sich ähnlich. Diese Option der Rückzahlung ist recht attraktiv, besonders wenn das Geld auf dem Konto am Ende des Monats knapp wird oder größere Ausgaben auf einmal getätigt werden müssen. Der minimale Rückzahlungsbetrag liegt bei 3 % bei mindestens 30 Euro monatlich. Durch die Ratenzahlung erhält der Kunde eine gewisse Zahlungsfreiheit. Jedoch hat diese Freiheit seinen Preis. Für Warenkäufe, für die der Verbraucher die Ratenzahlung nutzt, muss er mit einem Nominalzins von 19,90 % p.a. rechnen. Das bedeutet, dass der Kunde auf die Raten zusätzlich noch einen Zins draufzahlen muss. Dies wird bei vielen Bankhäusern ähnlich gehandhabt. Aufgrund dessen empfiehlt es sich diese Option der Ratenzahlung nur im Notfall zu verwenden oder nur für einen sehr kurzen Zeitraum.

Ein weiteres Produkt ist das TF Bank Tagesgeldkonto.

Ein weiteres Produkt ist das TF Bank Tagesgeldkonto.

Für normale Warenkäufe, welche in ihrer kompletten Summe wieder beglichen werden, fallen keine Zinsen und keine weiteren Gebühren an. Für solche Umsätze gilt ein zinsfreies Zahlungsziel von 51 Tagen. Nach Ablauf dieser Zeit werden jedoch Zinsen verlangt.

Hinweis: Bei der Nutzung von Bankautomaten anderer Bankhäuser können zusätzliche Kosten bei Abhebungen entstehen. Dabei handelt es sich um die Automatennutzungsgebühr. Auf diese hat die TF Bank keinen Einfluss, da die Gebühr von den jeweiligen Automatenbetreibern erhoben wird. Die Höhe der Gebühr bekommt der Nutzer während der Transaktion angezeigt. Der Kunde hat anschließend die Möglichkeit den Vorgang abzubrechen oder fortzufahren und die Gebühr zu zahlen. Die Kosten sind sofort bei Abhebung fällig.

Vorteile der TF Bank MasterCard Gold

Mit der TF Bank MasterCard Gold können Kunden eine Reihe attraktiver Vorteile genießen. Die Kreditkarte ist kostenlos erhältlich und bleibt dauerhaft ohne Grundgebühr. Die Karte lässt sich weltweit für Zahlungen und Bargeldbezüge einsetzen. Dafür stehen alle Automaten mit dem Mastercard-Zeichen zur Verfügung. Auch in mehr als 20 Millionen Geschäften und Online Shops lässt sich mit der Karte zahlen. Außerdem ist innerhalb der Eurozone die Kartennutzung kostenlos. Des Weiteren steht Ihnen ein zinsfreies Zahlungsziel von 51 Tagen zur Verfügung. Also genug Zeit, um in Ruhe die Umsätze auf dem Kartenkonto auszugleichen. Interessant ist auch das hohe Kreditlimit, welches der Kunde erreichen kann. So ermöglicht das Bankhaus in entsprechenden Fällen einen Kreditrahmen bis zu 10.000 Euro. In der Regel erfolgt eine schrittweise Erhöhung des Rahmens.

Besonderheiten der TF Bank MasterCard Gold

Viele goldene Kreditkarten zeichnen sich durch ein zusätzliches Versicherungspaket aus. So ist das auch hier. Da jedoch keine Grundgebühr für die Karte anfällt, wodurch die meisten Bankhäuser die Versicherungen finanzieren, bleibt das Versicherungsangebot hier recht überschaubar.

Die Reiseversicherung

Die TF Bank MasterCard Gold beinhaltet eine Reiseversicherung. Der Versicherungsschutz gilt für den Karteninhaber und dessen Familie, sofern die Kinder das Alter von 23 Jahren nicht überschreiten. Der Schutz greift für die ersten 90 Tage der Reise. Sollte der Kunde aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse oder unvermeidlichen Gründen die Reise nicht innerhalb der 90 Tage beenden können, verlängert sich der Versicherungszeitraum um 5 Tage.

Wer die TF Mastercard Gold clever nutzt, hat viele Vorteile.

Wer die TF Mastercard Gold clever nutzt, hat viele Vorteile.

Fazit: Gebührenfreie Karte – Knowhow jedoch Voraussetzung

Die TF Bank MasterCard Gold ist eine recht attraktive und interessante Kreditkarte, die in ihrer Gesamtheit sehr der Advanzia Mastercard Gold ähnelt. Kunden Ein neues Girokonto ist nicht notwendig. Besonders vorteilhaft ist, dass die Karte dauerhaft ohne einer Jahresgebühr auskommt. Außerdem lässt sich die Karte weltweit einsetzten, zum Zahlen als auch für die Bargeldabhebungen.

Kunden sollten beim Gebrauch der Karte jedoch sicherstellen, dass alle Umsätze – seien es Einkäufe oder Bargeldabhebungen – zeitnah und bestenfalls als Komplettsumme auf dem Kreditkartenkonto beglichen werden. Eine Ratenzahlung kostet rund 20 Prozent p.a., was doch sehr hoch ist. Innerhalb der Euro-Zone ist die bargeldlose Kartennutzung komplett gebührenfrei. Auf diese Art und Weise hat der Kunden nicht nur eine gebührenfreie Kreditkarte, sondern auch eine Kreditkarte mit wenig Zusatzkosten in der Hand.

Wer allerdings nicht auf Raten verzichten kann und Abhebungen am Automaten nicht sofort auf dem Kreditkartenkonto begleicht, muss sich auf hohe Zusatzgebühren einstellen.

Dementsprechend handelt es sich bei der TF Bank MasterCard Gold um ein gutes Produkt. Ein cleverer Einsatz ist jedoch notwendig.

Produktdaten

Jahresgebühr0,00 Euro
PartnerkarteNicht möglich
TypCredit-Card (Ratenzahlung möglich)
Zinsfreies ZahlungszielBis zu 7 Wochen
Ratenzahlung möglichJa
Effektiver Jahreszins19,90 %
Fremdwährungsgebühr1,75 % (außerhalb der Euro-Zone)
Bargeld Deutschland0,00 Euro
Bargeld Euro-Zone0,00 Euro
Bargeld Fremdwährung0,00 Euro
Zahlungen Euro-Zone0,00 Euro
Zahlungen Fremdwährung1,75 % vom Betrag
Schufa-AbfrageJa

Erfahrungsberichte

Kommentare

Jürgen Kontschak 4. Mai 2020 um 19:55

Hallo TF BANK Team,
ich bin im Prinzip mit der Karte zufrieden.
Aber ich vermisse eine App um die Umsätze verfolgen zu können.
Und auch Zahlungseingänge sehen kann?
MfG
Jürgen Kontschak

P.S.
Kann diese Karte auch ein Limit bis 10.000 Euro bekommen, oder muss ich einen gesonderten Antrag stellen?

Redaktion 15. Juni 2020 um 12:12

Guten Tag,

bitte wenden Sie sich direkt an die TF Bank. Wir sind nur ein Informationsportal.

Redaktion


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *